Print Friendly, PDF & Email
Die Bewegung eines 15-Jährigen als 35-jähriger Mensch erleben – Traum oder Alptraum?!
Die wünsche mit fünf Jahren sind andere als die im Erwachsen werden. Aber ungleich wichtig.
Was hätte man sich mit fünf Jahren um einen 1000er Geldschein gerauft? Überlege kurz!
Was mit 10, 20, 30, 40,…
Jeder neue Wunsch in der Reifung macht dem alten Wünschen Platz. Wir ENT-wickeln uns und Änderung gehört dazu.
Stell Dir vor, du müsstest immer noch mit den Wünschen als 5,10,20, jähriger die in Erfüllung gingen, täglich für einige Stunden umgehen müssen und leben.
ENT- wicklung ist Veränderung! Veränderung ist Änderung! Ist hinter sich lassen! Ist neu!
IN DER BEWEGUNG, wie im Leben.
In der Bewegung sind wir oft in der Machart, im Muster des 15 Jährigen gefangen, aber entwickelt haben wir unsere Bewegung seither nicht mehr!
Auch wenn die Muskeln und Knochen nicht mehr mitspielen, das Muster der Bewegung ist immer noch das gleiche! Es muss zwangsläufig zu Problemen kommen.
Wenn ich an etwas festhalte das nicht mehr zeitgemäß ist, bekomme ich irgendwann Probleme. Je länger man wartet, desto intensiver. Auch wenn die Änderung anfangs neu uns somit suspekt ist ja sogar unsicher, nach wenigen neuen Schritten ist es umso erleichternder und auch der Ausblick in die Zukunft wir mit den neuen Bewegungen besser.
Die Bewegungen des 15 Jährigen in Ihrem heutigen Körper ist der Grund für die meisten Bewegungstechnischen Problemen die wir haben. Sie sind älter geworden, aber sie haben Ihren Körper, Ihre Bewegung nie weiterentwickelt.
#bandscheiben #rückenprobleme #knieschmerzen #isg #bandscheiben #atmung #atlas #kopfschmerzen #nackenschmerzen #schulterbeschwerden #nackenbeschwerden #ischias #lendenwirbel #brustwirbel #passgang #bewegungslernen #biomotorik #sensopathie #RoPa #gangbild #obeine #xbeine #kieferprobleme #bewegungskultur #stoffwechselprobleme #organbewegung #organbelebung #organkultivierung #reitersitz #reiterrücken #Nackenscherzen #schulterschmerzen #bewegungslablauf #entengang